Der Mensch, wenn er Mensch werden soll, muss gebildet werden.

Johannes Amos Comenius, (1592 - 1670), tschechischer Theologe und Pädagoge

Nordschule Steinach Staatliche Gemeinschaftsschule

 

 

 


Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

auch die kommende Woche steht im Zeichen des Wiedereinstiegs in den Unterricht.  Nachdem die letzten Wochen voll im Zeichen der Prüfungsvorbereitung standen, werden in der kommenden Woche nun endlich die letzten Klassen Präsenzunterricht erhalten. Neben einer Gruppe Notbetreuung und drei Gruppen Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf werden also die Klassen 5, 6 und 7 auch erstmal jeweils einen Tag Präsenzunterricht erhalten. Solange die Abschlussklassen noch Unterricht haben ist leider mehr Präsenzunterricht nicht möglich.

Wir sind froh, dass jetzt endlich die Modalitäten für die Abschlussprüfungen zum Realschulabschluss und zum Qualifizierenden HS-Abschluss veröffentlicht worden sind, so dass wir unsere Schüler jetzt speziell auf diese neuen Umstände vorbereiten können. Die Eltern der betreffenden Schüler und natürlich auch die Schüler sind bereits mit einem Extraschreiben informiert worden. Die geänderten Gesetzlichkeiten kann jeder auf der Homepage des TMBJS unter „Thüringer Verordnung zur Abmilderung der Folgen der Corona-Pandemie im Schulbereich“ nachlesen.

In dieser Verordnung wird unteranderem auch noch einmal klar formuliert, dass es keine Versetzungsentscheidungen in den Klassenstufen 5 bis 8 geben wird. Die Schüler rücken automatisch eine Klassestufe höher, ohne dass ein Versetzungsentscheid auf dem Zeugnis vermerkt wird.

Außerdem können die Schüler auf Antrag der Eltern, der spätestens eine Woche nach Ausgabe des Zeugnisses zum Schuljahr gestellt wird, die zuletzt besuchte Klasse wiederholen, auch wenn diese bereits wiederholt wurde. Diese freiwillige Wiederholung wird nicht auf die maximale Anzahl der Schulbesuchsjahre angerechnet. Dies gilt jedoch nicht für Abschlussklassen.

Die Stundenpläne und die Gruppeneinteilungen für Ihr Kind finden Sie auf der Homepage unserer Schule jeweils unter der entsprechenden Klasse.

So werden die Klassen 5 am Montag, die Klasse 7 am Dienstag, die Klasse 6 am Mittwoch und die Klasse 8 am Donnerstag Präsenzunterricht erhalten. In diesen Ablauf sind auch wieder die Abschlussklassen und die Realschüler der Klasse 9 eingebunden. Außerdem laufen die Notbetreuung und die Gruppen mit besonderem Unterstützungsbedarf so nebenbei mit.

Die Abschlussklassen haben noch bis zum 12.06.2020 Unterricht, dann beginnen die Prüfungen. Für die Zeit nach dem 12.06.2020 haben wir geplant jede Klasse regelmäßig bis zum Schuljahresende zwei Tage in der Woche mit Präsenzunterricht zu versorgen.

So sollen zum Beispiel die

Klassen 5 jeweils montags und donnerstags,

Klasse 6 jeweils mittwochs und freitags,

Klasse 7 jeweils dienstags und donnerstags,

Klasse 8 jeweils dienstags und freitags und

Klasse 9II jeweils montags und mittwochs in die Schule kommen.

Die Schüler erhalten für die zwei Tage einen festen Stundenplan, der im Notfall durch einen Vertretungsplan geändert wird.

Ich hoffe, wir können alles so umsetzen wie geplant. Für Sie ist wichtig, dass Sie täglich die Veröffentlichungen auf der Schulhomepage verfolgen.

Die Schüler erhalten dann auch weiterhin Aufgaben für das Lernen zu Hause, die sowohl im Präsenzunterricht als auch auf der Schulhomepage veröffentlicht werden.

 

Es gelten weiterhin folgende Hinweise:

· Auf der Homepage der Schule ist der Hygieneplan veröffentlicht. Jeder Schüler, der zum Präsenzunterricht kommt, muss diesen Plan unbedingt gelesen haben.

· Veranlassen Sie, dass Ihr Kind die notwendige Ausstattung zur Einhaltung der Hygieneregeln mitbringt. M-N-B können in der Schule käuflich erworben werden. Der Erlös kommt dem Schulförderverein zu Gute.

· Ab dem 11.05.2020 fahren die Schulbusse wieder nach dem Fahrplan aus „normalen“ Schulzeiten.

· Liebe Eltern der Fahrschüler, bitte beachten Sie, dass Ihr Kind nur mit Mund-Nasen-Bedeckung in den Bus einsteigen darf.

· Der Unterricht findet  zurzeit  von der 1. bis zur 6. Stunde statt. Es gibt keinen Nachmittagsunterricht.

· Die Notbetreuung findet weiterhin täglich in der Zeit von 7 bis 13 Uhr statt. Wer sein Kind in der Notbetreuung anmelden möchte, muss einen entsprechenden Antrag stellen.

· Neue Aufgaben auf der Schulhomepage  gibt es  am 26.05.2020 wieder.

· Das technische Problem mit unserem Notenprogramm ist endlich gelöst. Sie können wieder auf die aktuellen Daten Ihrer Kinder zugreifen. Achten Sie auf den Link auf dem Klassenfoto Ihres Kindes.

· Sie kennen alle mittlerweile die Kontaktdaten der Schule. Bitte nutzen Sie auch bei Problemen die Emailadressen der Lehrer. Sie sind extra auf der Homepage veröffentlicht. Die Lehrer stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 

Ich wünsche Ihnen und ihrem Kind ein schönes Pfingstfest. Sobald es Veränderungen gibt, werde ich mich mit einem Elternbrief an Sie wenden. Achten Sie darauf, dass der 02.06.2020 ein variabler  Ferientag für unsere Schule ist.

Ansonsten bleiben Sie bitte  gesund.

 

Mit freundlichen Grüßen

Petra Heppner

im Namen aller an der Schule tätigen Personen

 

Steinach, 23.05.2020